Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Neue Rubrik "Ungewöhnliche Dokus" ?

Neue Rubrik "Ungewöhnliche Dokus" ? 13 Nov 2016 16:54 #3665

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 39
Ich hatte die Idee, ob man nicht - ähnlich wie bei den Lerndokus, die ich ganz ausgezeichnet finde! - eine Rubrik "Ungewöhnliche Dokus" einrichten könnte. Meine Fuchs-Galopp-Doku 857 gehörte sicher dazu, es gibt noch etliche andere. Einem weniger informierten Betrachter wird damit gleich deutlich gemacht, dass diese Doku zwar ggf. eindeutig ist, aber nicht das übliche Bewegungsverhalten abbildet sondern etwas Außergewöhnliches dokumentiert. Und der versiertere Betrachter findet nicht nur "das Übliche" in den Dokus, sondern erfährt auch, was darüber hinaus alles möglich ist und wie man es erkennt. Das könnte auch fortgeschrittene Spurenleser verstärkt für die Spurenjagd-Seite interessieren.
Auch müssten dann die Maße einer an sich eindeutigen Doku mit einer solch ungewöhnlichen Fortbewegung nicht mit den üblichen Maßen für diese Gangart gemittelt werden und ggf. den Mittelwert oder die Spanne verfälschen (z.B. Gruppenlängen von ca 200 cm mit Zwischengruppenlängen von ca 45 cm beim Fuchs im Galopp!).
Die Zuordnung der Dokus zu "normal", "Lerndoku" oder "ungewöhnliche Doku" müsste selbstverständlich beim Team Spurenjagd liegen, damit nicht jede kleine Abweichung als "ungewöhnliche Doku" gepostet wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Rubrik "Ungewöhnliche Dokus" ? 14 Nov 2016 15:23 #3668

Danke für die Anregung, Heide.

Meines Erachtens ist eine Dokumentation entweder eindeutig - oder sie ist es eben nicht.
Auch "ungewöhnliche" Dokumentationen können eindeutig sein, sofern Gangart und Spezies klar nachvollziehbar sind. Dann gehören sie in die Enzyklopädie, um gerade die ganze Bandbreite dessen mit abzudecken, was draußen so möglich und zu finden ist. Ich persönlich finde, da gehört eine solche Dokumentation dann auch hin.

Sollte eine "ungewöhnliche" Dokumentation nicht eindeutig sein, kann sie dennoch Lerndoku werden.

Die Einrichtung einer zusätzlichen Unterrubrik mit ungewöhnlichen Dokus halte ich persönlich nicht für notwendig. Gerade die "Ausreißer" nach oben oder unten (seien es Rehe mit extrem großen Füßen, galloppierende Biber oder extreme Schrittlängen) gehören -sofern die Tierart und Gangart eindeutig sind- unbedingt trotzdem ganz normal in die Enzyklopädie.
Weil es eben in der Natur so ist.
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Rubrik "Ungewöhnliche Dokus" ? 18 Nov 2016 11:19 #3672

Hallo,
ich bin auch mal wieder hier ;-)

Ich kann beide Argumente verstehen.
Ein Mittelweg, der sich mir gerade erschloss, wäre eine Aufnahme in die Enzyklopädie mit gleichzeitiger Kennzeichnung als "Ausreißer". Die Aussage, die ich damit treffen wollen würde wäre in etwa: "Eindeutig, jedoch mit besonderer Aufmerksamkeit zu betrachten, da von der Norm/vom Alltagsverhalten abweichend."
Je nach Betrachter heißt das dann "Achtung Anfänger! Nicht alle Füchse laufen im Handstand!" oder "Profis aufgepasst! Eindeutig ein Fuchs im Handstand! Noch nie gesehen? Dann Nichts wie hin!"

In einer Maßesammlung hätte dieses Vorgehen (bei gegebener technischer Machbarkeit) den Vorteil, dass tatsächliche Ausreißer (z.B. auch im Verhalten, d.h. kein im Wortsinne alltägliches) direkt gekennzeichnet wären.
Schwierig stelle ich mir die Einstufung als "ungewöhnlich" vor. Teilweise einfach, aber in den Grenzbereichen (die erfahrungsgemäß den Großteil ausmachen) schwammig, subjektiv und eben grenzwertig.

Die Idee finde ich lustig (vor allem den Fuchs im Handstand) und als Zusatzinformation für die von Heide genannten Zielgruppen auch hilfreich :-)
Wie eine Kosten-Nutzen-Rechnung oder eine technische Umsetzung dazu aussieht, ist eine andere Frage.
Assume nothing, expect everything.....zumindest arbeite ich dran ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mo [Team Spurenjagd].

Neue Rubrik "Ungewöhnliche Dokus" ? 18 Nov 2016 14:02 #3673

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 39
Hallo Mo, deine Idee einer Enzyklopädie mit gekennzeichneten Ausreißern finde ich prima!
Die Einstufung ist sicher nicht immer einfach, aber das wäre jeweils gemeinsam mit der Frage, ob die Doku eindeutig ist oder nicht (das ist ja auch nicht immer einfach!) zu erörtern.
Aber jetzt habe ich keine Zeit mehr, ich bin draußen und suche einen Fuchs im Handstand für die Doku. ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Rubrik "Ungewöhnliche Dokus" ? 22 Nov 2016 17:01 #3675

Hallo zusammen. Danke für eure Diskussionsbeiträge. Aus Sicht der "Datenhaltung" gebe ich Simone recht. Es gibt statistische Verfahren, aus einem großen Spektrum heraus, typische Werte zu ermitteln. Gibt es statistische Ausreißer, sind es meistens Messfehler. Da muss aber der Wert schon sehr "von der Norm" abweichen. Ansonsten ist es eindeutig und damit innerhalb der Grenzen. Ich kann den Hintergrund der Markierung als "ungewöhnlich" nachvollziehen, schlage aber vor auf Grund des großen technischen Aufwands versus absehbarem kleinen Nutzen, auf diese Sache zu verzichten. Mal ehrlich, wer sucht dann im erweiterten Filter nach "ungewöhnlich"? (Zumal das Kriterium recht schwer zu definieren ist.) EIn Hinweis im Kommentar oder anderweitigen Text tut es vielleicht auch?
"Hätte mich der Herrgott bei der Schöpfung um Rat gefragt, hätte ich etwas Einfacheres empfohlen."
(Alfons von Kastilien, 1250)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.667 Sekunden