Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ein "verzierter" Leihwagen

Ein "verzierter" Leihwagen 15 Okt 2017 07:19 #4105

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 573
  • Dank erhalten: 39
Ein Spurenrätsel aus Island. Als wir nach einem längeren Ausflug wieder zu unserem Leihwagen zurückkamen, wies dieser merkwürdige "Verzierungen" auf. Wie sind sie zustande gekommen?
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Aaron Tideman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein "verzierter" Leihwagen 23 Okt 2017 16:04 #4111

Sieht irgendwie nach Zahnkratzern aus....als hätte ein größerer "jemand" mit großen Zähnen einfach mal in den Heck-Windfänger gebissen. Habitat sieht nach Hafen innerhalb bzw. am Rand eines Ortes aus, deswegen habe ich da keine wirkliche Idee. Islandperde sind ja nicht soooo groß, könnten da aber wohl 'rankommen. Ich tippe daher auf Pferd. Die gibts da ja überall ;-)

Ich hoffe, der Wagen war Vollkasko versichert und der Urlaub endete dann nicht mit Extra-Kosten.... :blink:
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein "verzierter" Leihwagen 23 Okt 2017 22:09 #4112

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 573
  • Dank erhalten: 39
Ja, er war Vollkasko versichert und ja, es war ein Islandpferd, das in den Heck-Windfänger gebissen hat! Das Foto haben wir in Reykjavik am Hafen gemacht, aber der Schaden ist beim Besuch einer Basstölpel-Kolonie in Ost-Island entstanden, wo sich, wie öfter mal, eine Herde Islandpferde frei herumtrieb. Es hat nicht nur Kratzer gegeben, das Pferd hat dabei auch noch eine Delle ins Dachblech gebissen, wie man an dem etwas geknickten Spiegelbild der Antenne erkennen kann. Vermutlich aus purem Übermut. Das scheint dort häufiger mal vorzukommen.
Rätsel gelöst!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.137 Sekunden