Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier darf jeder sein Spurenrätsel veröffentlichen oder bei anderen mitraten. Wer ein Rätsel veröffentlichen will, muss selber wissen, um was für eine Spur es sich handelt. Der Titel deines Themas ist hier immer "Spurenrätsel + aussagekräftiger Name". Gelöste Rätsel müssen einen eindeutigen Vermerk bekommen. Dies funktioniert durch Setzen des grünen Hakens mit Taste "Ändern" am Fuß des ursprünglichen Beitrags oder im Text eines neuen Kommentars mit dem Vermerk "Rätsel gelöst". Dann kann der Moderator das Rätsel von "offen" nach "gelöst" verschieben. Rätsel sollen nach einiger Zeit aufgelöst werden.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Was sind denn das für Abdrücke?

Was sind denn das für Abdrücke? 20 Mär 2017 20:45 #3917

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 481
  • Dank erhalten: 32
Oh, coole Idee, Andreas!
Vielleicht eingetaute Blätter (Ahorn??), die dann zugeweht und überschneit wurden??
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was sind denn das für Abdrücke? 21 Mär 2017 06:57 #3918

  • Wenger
  • Wengers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 7
Na ja - wenn ich doch daneben liege, versuche ich etwas anderes:
Vor einer Woche war feuchtes aber wärmeres Wetter - da ist (1) ein Feldhase duch den Ackerboden gesprungen / galoppiert und hat gespreizte Pfotenabdrücke hinterlassen (besonders HF). Diese sind dann (2) aufgrund eines Wetterwechsels festgefroren (haben scharfe Kanten gebildet), wurden (3) überschneit und sind (4) ausgeweht worden.

Wenn das stimmt sieht es gut aus - wenn nicht kann ich die Schmach ertragen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was sind denn das für Abdrücke? 21 Mär 2017 16:00 #3919

@Andreas, jetzt habe ich dich wohl verwirrt ;-) Aber du hattest 2 Aussagen in deinem Posting. Ganz, wie man's betrachtet, war es "schon warm" bei deiner Annäherung an die Lösung.

@Heide: Du hast Recht: Das Rätsel ist gelöst.

Es sind Ahornblätter. Die Sonne hat die Schneeoberfläche erwärmt. Dabei ist der Schnee über den dunkleren Blättern aufgetaut. Dann hat der Wind nach Frost wieder Schneegrieß darüber geweht. Ich habe das als Rätsel eingestellt, da ich im ersten Hinschauen tatsächlich eine Fußabdruck mit gespreizten Zehen vermutet hatte ;-)


"Hätte mich der Herrgott bei der Schöpfung um Rat gefragt, hätte ich etwas Einfacheres empfohlen."
(Alfons von Kastilien, 1250)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Heide Ulrich

Was sind denn das für Abdrücke? 21 Mär 2017 21:44 #3920

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 481
  • Dank erhalten: 32
Super Rätsel! Danke, Holger! Und danke, Andreas, für den Tip, dass da was drunterliegt!
Ich war ja zuerst gedanklich auch bei Hase, aber für den HF hatte er einen Zeh zuviel...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Was sind denn das für Abdrücke? 22 Mär 2017 07:20 #3921

  • Wenger
  • Wengers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 7
Ja, für mich ist es doch besser, meiner ersten Intuition zu folgen.
Danke für das erhellende Rätsel
Gratuliere, Heide
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.136 Sekunden