Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier darf jeder sein Spurenrätsel veröffentlichen oder bei anderen mitraten. Wer ein Rätsel veröffentlichen will, muss selber wissen, um was für eine Spur es sich handelt. Der Titel deines Themas ist hier immer "Spurenrätsel + aussagekräftiger Name". Gelöste Rätsel müssen einen eindeutigen Vermerk bekommen. Dies funktioniert durch Setzen des grünen Hakens mit Taste "Ändern" am Fuß des ursprünglichen Beitrags oder im Text eines neuen Kommentars mit dem Vermerk "Rätsel gelöst". Dann kann der Moderator das Rätsel von "offen" nach "gelöst" verschieben. Rätsel sollen nach einiger Zeit aufgelöst werden.
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Trittsiegel im Schnee - Wer? 18 Feb 2020 19:50 #4316

Letztes Wochenende haben wir uns mit Fährtenleser Freunden aus Holland im Vogelsberg (Mittelgebirge) hier in Hessen getroffen. Es gab noch einen Rest Schnee. Fundort ist die Region Hoherodskopf auf knapp 760 m Höhe auf einem Wanderweg. Wer hat das Trittsiegel hinterlassen?
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von HolgerAdmin.

Trittsiegel im Schnee - Wer? 04 Jun 2020 20:58 #4355

  • Anna L.
  • Anna L.s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Track&Sign II
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 3
Hallo SImone,

ist das von einem Hund RH? Es sieht etwas merkwürdig aus aber das die Krallen so dicht an den Zehen sitzen und der Mittelhandballen oben Spitz und unten rund ist würde dafür sprechen. Es würde mich auch nicht überraschen wenn man im Sulz mit gespreizten Zehen läuft. Ich würde das machen weil es mir einfacher erscheint.

LG Anna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Trittsiegel im Schnee - Wer? 28 Mär 2021 19:32 #4508

Hallo Zusammen

Für einen Hund dünkt mich das Trittsiegel eher zu wenig symetrisch. Ich kann auch keine Krallenabdrücke erkennen, aber da fehlt mir wohl die
Uebung. Vielleicht eine Wildkatze? Das Trittsiegel zwar ziemlich gross, aber evtl. schon etwas ausgeschmolzen?
LG Philipp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Trittsiegel im Schnee - Wer? 29 Mär 2021 21:05 #4513

Hallo Philipp - danke für deine Überlegungen. Ja, der Schnee war schon eher Schneematsch, aber nicht gefroren und wieder aufgetaut. Wir konnten den "Spurenleger" beobachten...
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden