Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Rätsel 32: Sandig

Rätsel 32: Sandig 01 Feb 2016 20:19 #3190

  • Edge
  • Edges Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Track & Sign III
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 7
Also gut, die Auflösung kommt diese Woche - wenn jemand noch eine Eingebung hat, bitte melden!!!
:woohoo:
mir fällt grade nix intelligentes ein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel 32: Sandig 06 Feb 2016 09:32 #3193

  • Edge
  • Edges Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Track & Sign III
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 7
Viele Leute haben mitgeraten, lange ist es her, dass das Rätsel gestellt wurde.
Jetzt kommt die Auflösung:
Das, was aus dem Bau herausgekrochen kam, war eine Hosenbiene Dasypoda sp..
;)
mir fällt grade nix intelligentes ein
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Holger [Team Spurenjagd]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel 32: Sandig 07 Feb 2016 10:40 #3194

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 576
  • Dank erhalten: 39
Ich finde ja, die Hosenbiene sieht sehr klein aus im Vergleich zu dem großen Loch in dem Gebäude. Oder täuscht das auf dem Foto?
Könnte es sonst nicht auch eventuell sein, dass die kleine Biene das Gebilde nur besichtigt hat, ob es sich als Wohnung eignen würde?? In Wikipedia und einer anderen Quelle sind jedenfalls die Brutröhren der häufigsten Hosenbiene Dasypoda altercator (oder auch D. hirtipes genannt) nur als bis zu 60 cm tiefe Gänge im Sand beschrieben. Solche Bauten sind nicht erwähnt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel 32: Sandig 07 Feb 2016 23:13 #3204

  • Edge
  • Edges Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Track & Sign III
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 7
Hallo Heide,
ich sehe auf jeden Fall was du meinst. Das sieht nach einer optischen Täuschung aus.
Ein Effekt, der es wie beschrieben erscheinen lässt, ist, dass der Tunnel noch durch die Wandung erhöht zu der Stelle beginnt, wo die Biene sitzt.
Das Bild ist leider mit dem Handy gemacht worden, es lässt sich also nicht viel mit Zoom machen.
Zudem kann ich mich nicht mehr genau erinnern, ob die Biene dort nur ein Mal oder mehrmals rausgekrochen kam.
100%ige Sicherheit haben wir halt leider erst, wenn wir eine Hosenbiene beim Bau einer solchen Struktur beobachten.
Danke für deinen Einwand.
Hat jemand schonmal Hosenbienen beobachtet?
mir fällt grade nix intelligentes ein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rätsel 32: Sandig 24 Feb 2016 10:49 #3228

hmm mir kommt das auch komisch vor. Es wird Zeit das jemand ein brauchbares Spurenbuch über Insektenspuren schreibt.
"Wo bist Du?"
- Hier.
"Wie Spät ist es?"
- Jetzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden