Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Skelette, Schädel und Präparation, Knochen, Haare, Federn, Risse und Rupfungen.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ein Kokon? oder was ganz anderes??

Ein Kokon? oder was ganz anderes?? 02 Dez 2014 16:23 #2031

Hmmmmmm...selbst die Kokons von Regenwürmen sind winzig...... :S
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein Kokon? oder was ganz anderes?? 02 Dez 2014 17:45 #2034

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 39
Hallo Simone, das mit den Wurm-Kokons ist ja interessant! Hatte ich keine Ahnung davon. Aber diese Größe??
Wenn du mir verraten kannst, wie ich einen Screenshot (oder überhaupt irgendein Bild) hier reinbringen kann, dann stelle ich noch das Detailfoto von der Struktur der Hülle rein. Sieht ganz interessant aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein Kokon? oder was ganz anderes?? 16 Jun 2017 21:17 #4047

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 39
Inzwischen weiß ich, wie es geht, deshalb hier jetzt das Detailfoto:
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein Kokon? oder was ganz anderes?? 15 Okt 2017 09:56 #4107

  • Heide Ulrich
  • Heide Ulrichs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Autodidakt mit langer Erfahrung, jetzt m. Lehrgang
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 39
Neulich habe ich einen neuen Hinweis in dieser Sache gefunden. Ich war im Schmetterlingspark in Uslar und dort hing der Kokon eines Atlas-Seidenspinners im Busch. Der sieht von der Form her zwar anders aus als meine "Wurstpelle", aber das Material scheint sehr ähnlich zu sein und auch die Größe passt ganz gut. Insofern könnte es vielleicht doch der Kokon eines großen Schmetterlings sein.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.356 Sekunden