Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Skelette, Schädel und Präparation, Knochen, Haare, Federn, Risse und Rupfungen.

THEMA: Riss am Jungschaf

Riss am Jungschaf 19 Mär 2017 10:01 #3905

Das 2. Mal innerhalb weniger Wochen wurde an gleicher Stelle ein Jungschaf gerissen. Tlw. liegen die Nerven blank, weil ein Wolf vermutet wurde.

Folgende Informationen dazu:
• Tötungsstelle offenbar gleich der Fraßstelle
• Brustraum und Bauchraum geöffnet, Rippen angefressen, im oberen Bereich bis zur Wirbelsäule
• Es fehlen: Vorderlauf, Kopf, Hals, Innereien bis auf Dünn- und Dickdarm, Leber, Niere
• Beide Hinterkeulen, Rücken vorhanden
• Rest abgeschärft, keinerlei Bissstellen gefunden
• Keine Fußspuren des Raubtieres im Gras sichtbar
• keine sicher nachweisbaren Spuren über Zu- und Abgang des Raubtieres zur Weide erkennbar
• Sicherung der Weide nicht 100%ig mit Maschenzaun
• Eine Stelle mit Bissspuren, an der ein Tier offenbar versucht hat, das Loch zu erweitern.
• Tiere lassen sich über Nacht offenbar nicht einsperren

Hier ein paar Fotos. Ich gebe es mal in die Diskussion. Bildet euch selbst mal ein Urteil.













"Hätte mich der Herrgott bei der Schöpfung um Rat gefragt, hätte ich etwas Einfacheres empfohlen."
(Alfons von Kastilien, 1250)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Riss am Jungschaf 19 Mär 2017 18:02 #3912

  • Simone [Team Spurenjagd]
  • Simone [Team Spurenjagd]s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Track & Sign III; Trailing II; Tracker II
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 59
Was sind das da für dunkle Punkte auf der abgezogenen Decke im Halsbereich? Ist da nur Dreck drauf oder könnten das Zahnspuren sein? Sieht mir irgendwie nach einem Muster aus....aber dann müsste ja auf der gegenüberliegenden Seite auch 'was zu sehen sein...oder?
Anhang:
"Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."
~~Bernhard von Clairvaux
Letzte Änderung: 19 Mär 2017 18:03 von Simone [Team Spurenjagd].
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Riss am Jungschaf 19 Mär 2017 18:30 #3913

Die Flecken in der Decke sind verheilte, alte Verletzungen, wahrscheinlich vom Drahtzaun.
"Hätte mich der Herrgott bei der Schöpfung um Rat gefragt, hätte ich etwas Einfacheres empfohlen."
(Alfons von Kastilien, 1250)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.227 Sekunden