Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
03.04.2017 14:04
Spurenjäger
Notizen
10, bedeckt.

Habitat: unter einer größeren Brücke.
Spuruntergrund: Auenlehm, frisch angeschwenmmt.

Alter der Spur: max. wenige Tage.
Story zur Spur
Auf Spurensuche unter der großen Brücke in Einbeck, wo ausgezeichnete, große Flächen mit Schwemmlehm zu finden sind.

Spezies

Familie
Langschwanzmäuse
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Eine Wühlmaus im Grätschtrab kann ich mir wegen ihrer Anatomie nicht vorstellen, eine echte Maus hingegen recht gut. Deshalb vermute ich hier eine Langschwanzmaus.

Gangart

Gangart
Trab
Gangart (Detail)
Grätschtrab

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
1,10
1,10
0,90
0,70
0,00
0,00
10,00
3,20
0,00
1,00
1,10
0,80
0,70
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
1,00
1,00
0,80
0,70
0,00
0,00
10,00
2,90
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
10,10
2,70
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
10,10
3,40
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
10,40
3,30
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
9,40
4,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
9,80
3,90
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
9,60
3,20
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
9,40
2,80
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
2,90
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
3,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
2,50
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V5H
Krallen
teilweise sichtbar
Länge der Fährte
1
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Simone [Team Spurenjagd] 2018-01-02 20:43
Schöne deutliche Bilder, Heide! Was mir hier gerade auffällt ist, dass bei den HF die beiden äußeren Zehen im Abdruck so eng zusammen stehen und zusammen eher nach außen zeigen, dass man auf den ersten Blick denkt, am HF wären auch nur 4 Zehen. Im Spurgruppenfoto sieht das bei fast allen HF Abdrücken so aus. Hast Du das vor Ort auch so sehen können Heide? Das kann natürlich eine Besonderheit dieses Individuums sein - doch was wäre wenn es arttypisch wäre? Nur so ein Gedanke...sollt en wir mal im Auge behalten...
#2 Heide Ulrich 2018-01-02 21:53
Oh ja, das ist mir vor Ort auch aufgefallen. Und wenn es wirklich arttypisch wäre, dann wäre es eine Brandmaus! Guck mal bei meinem letzten Forumseintrag zur Brandmaus aus der Lebendfalle rein, da ist mir das auch ganz stark aufgefallen, bei allen (sichtbaren) Tritten!
Es kann natürlich auch individuell sein oder dass die Tiere unter bestimmten Bedingungen die Zehen so halten, das aber auch ändern können.
Es bleibt - wie immer - spannend!
Wenn ich nochmal eine Brandmaus in der Lebendfalle finde, muss sie jedenfalls auch wieder über die Tintenfalle laufen!
#3 Heide Ulrich 2018-01-02 21:59
Ich habe mir eben das Gangartfoto nochmal vergrößert angesehen: dort kann man es bei 12 verschiedenen HF-Abdrücken beobachten! Bei keinem Abdruck ist es anders.
Was für eine geniale Idee, Simone, dieses Phänomen auf die Eigenschaft als Art-Merkmal zu überprüfen! Danke!

Du darfst keine Kommentare erfassen.