Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
17.01.2017 11:01
Spurenjäger
Notizen
C2-Nachweis für Lehrgang Fährtenlesen
Wetter: sonnig bei Frost (-7°C), kein Wind, 20 cm Schnee, Dauerfrost, letzter Schneefall vor 2 Tagen
Gebiet:Streuobstfläche angrenzend an lückige naturnahe Hecken mit teilweise Baumbestand, im S begrenzt durch ca. 200 m lange Backsteinmauer
Story zur Spur
Wegen des vorausgegangenen Schneefalls wollte ich an so einem sonnigen Tag die langgezogenen Hecken in Triesdorf nach Spuren abgehen. Und war dann auch ziemlich schnell fündig. Ich stiess auf eine Spur im geschnürten Trab. Sie verläuft zunächst 50 m in NW-Richtung bis zu einem liegendem Baumstamm, der leicht erhöht das Gelände überragt . Darauf fand sich eine Urinmarkierung (Foto siehe unter Diverses). Die Fährte des Caniden lief dann in N-Richtung im geschnürten Trab weiter.

Spezies

Familie
Hunde
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Sowohl Größe und Form der Trittsiegel als auch geschnürter Trab mit geringer Spurbreite und charakteristischer Schrittlänge sprechen für Fuchs.

Gangart

Gangart
Trab
Gangart (Detail)
Trab (Fuß in Fuß)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Geschnürter Trab über die gesehene und abgelaufene Strecke. Vorder- und Hinterfuß liegen bei allen Abdrücken (bis auf Markierung mit Urin) exakt übereinander

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Unter Diverses ist rechts oben die Urinspur sichtbar

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
0,00
0,00
0,00
0,00
5,30
3,60
82,00
8,40
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
5,50
3,60
85,50
8,60
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
5,00
3,70
81,00
6,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
5,50
3,30
83,00
7,20
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
5,50
3,50
84,50
8,80
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
5,50
3,70
81,50
5,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
7,00
3,70
82,00
8,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
5,70
3,70
78,00
7,20
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
5,50
3,80
81,00
9,60
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
5,60
3,90
77,00
8,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
6,20
3,50
86,00
8,20
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
5,80
4,00
84,00
6,20
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
undeutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V4H
Krallen
teilweise sichtbar
Länge der Fährte
200
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Heide Ulrich 2017-01-17 19:24
200 m geschnürter Trab: Herzlichen Glückwunsch!! Eine wunderbare Doku, mitsamt der Markierungsstel le. Und trotz des tiefen Schnees sauber abgedrückte Trittsiegel. Man sieht auf dem HF-Foto sogar noch den Abdruck des Fersenballens des VF.
Wenn es kein VF-Foto geben kann, da es eine Fuß-in-Fuß-Gang art ist, ist es übrigens schön und manchmal auch hilfreich, dort ein zweites FiF-Trittsiegel hochzuladen und das im Kommentar zu den Bildern zu vermerken.
Danke für die schöne Dokumentation.
#2 Simone [Team Spurenjagd] 2017-02-14 22:47
Hallo Bernd! Danke für die vielen Maße und die klaren Fotos. Könntest Du bitte auf dem slot vom VF Foto noch ein weiteres FiF Trittsiegel hochladen? Mit der Einordnung als Fuchs wird es ansonsten schwer, wenn die typischen Merkmale nicht eindeutig sichtbar sind.

Canide und FiF auf jeden Fall - und somit hast Du dann wohl auch die Anforderungen für die C2 Doku in der Fährtenleserfor tbildung erfüllt. Gute Arbeit!!!
#3 Bernd Naumann 2017-02-15 12:53
Liebe Heide, Liebe Simone,
danke für die wohlmeinenden Worte, geht runter wie Öl. Habe grade noch ein FiF-Bild hochgeladen
#4 Simone [Team Spurenjagd] 2017-02-15 18:54
Hallo Bernd, danke für die schnelle Reaktion.
Auf dem zusätzlichen Bild als auch beim Foto "Diverses" lässt sich m.E. der fuchstypische balkenförmige Mittelhandballe n am VF erkennen. Zehenanordnung, Ausrichtung der Krallen und der Gesamteindruck sprechen auch "Fuchs"

Für die Aufnahme in die Enzyklopädie würde ich dennoch dazu gerne noch die Meinungen der anderen hören - also bitte noch etwas Geduld :-)
#5 Heide Ulrich 2017-02-16 00:00
Übrigens war es wohl ein Rüde...
#6 Anna Schenkluhn 2017-02-16 19:02
Wie kommst Du auf Rüde, Heide?
#7 Heide Ulrich 2017-02-17 11:34
;-) Guck dir mal die Urin-Markierung und die Fußspuren dazu an und überlege, wie ein Rüde und wie eine Fähe pinkeln würde.
Wenn man dann noch einmal kurz dran schnuppern würde, würde sich das wohl bestätigen.

Du darfst keine Kommentare erfassen.