Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
01.02.2019 11:02
Spurenjäger
Notizen
Loschwitzer Wiesenweg entlang der Elbe zwischen "Blauem Wunder" und OT Wachwitz in Dresden. -1°C, starker Gegenwind aus S/O, vorangegangene Nacht mit Frost nach sonnig-kühlem Tag, Substrat: schluffig-lehmiger "Ackerboden" vor einer Pferdekoppel an den Elbwiesen. Geschätztes Alter der Spur: 20 - 44h.
Story zur Spur
Jedes Mal wenn ich zu meinem Lieblingsspurensee radle passiere ich (konsequenterweise 2x) den Elbradweg entlang eines Pferdehofes nebst Reitplätzen und Koppeln entlang der Elbwiesen. Zum "Feierabend" setze ich mich manchmal unweit auf eine Bank mit Blick auf die Elbe und beobachte wie die Pferde von einer der mobilen Koppeln auf der Elbwiese weggeritten oder geführt werden. Schon gestern hatte ich mal wieder zu späterer h ein paar (frische) Spuren untersucht, mich dann aber doch von skeptischen Blicken vertreiben lassen. Deswegen vorgenommen gleich heut vormittag mal mit einer Pferdedoku in Ruhe zu starten, trotz des zapfigen Windes. Die letzten Tage hatten Sonne und ein paar Regengüsse den Boden gut aufgeweicht, in der letzten Nacht gab es wieder ordentlich Frost, der die Spuren vom (vermutlich) Vortag überfroren hatte. Sie fiel mir auf, da die FiF-Abdrücke vergleichsweise sauber waren*. Am Ende meiner Messungen entdeckte ich, in unrelmäßigen Abständen anhand des Schuhprofils, mehrfach den Abdruck desselben parallel zur Fährte verlaufenden linken Fußes rechts neben der Pferdespur (siehe Foto Gangart 1.FiF-Abdruck) und freute mich über die Hypothese, dass das Pferd am Zügel geführt wurde. Vllt auch Zufall (außerdem keine SL gemessen oder regelmäßigen Abdrücke, Stichwort SL des Pferdes!), aber mich wunderte doch warum die Abdrücke die ich fand, immer nur den linken Schuh in Laufrichtung des Tieres zeigten und zudem in einem vergleichbaren Verwitterungszustand waren...

Spezies

Familie
Pferde
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
-im Schnitt wirkt der VF auf mich etwas runder, der HF im Vergleich gestreckter. Dieser Eindruck ließ sich aber nicht bei allen (bisherigen) Messungen bestätigen
-zumindest die Pferde hier zeigen einen deutlichen Hang zum Übereilen, bei den FiF-Gangarten wirken die FiF meist unsauber. Beides spricht denke ich für domestizierte Tiere (Recherche)
-beide Hufe beschlagen (z.T. deutlich im TS sichbar)

Gangart

Gangart
Schritt
Gangart (Detail)
Schritt (Fuß in Fuß)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
-auch aufgrund der Größe des Tieres (Maße, optischer Nachweis) handelt es sich meiner Meinung nach immer noch um einen Schritt. Auch konnte ich bisher nicht beobachten, dass die Pferde im Trab von der Koppel wegritten oder geführt wurden...
-bei den meisten Fährten die ich hier untersuchte handelte es sich um, z.T. stark übereilten Schritt, FiF meist sehr unsauber und mit unregelmäßig wechselnden Überlappungen

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
-Foto VF / HF: Maße und Bilder nahm ich etwa 30m hinter der aufgenommen Fährte auf als das Pferd noch übereilte
-Foto Spurgruppe / GangartÜ zeigt die deutlichen FiF-Abdrücke. Außerdem ist bei beiden Bildern jeweils rechts neben dem ersten Doppelabdruck derselbe parallel zur Spur verlaufende Abdruck eines (linken) eher schlanken Menschenfußes zu erkennen. Der Absatz desselben Schuhs (Profil) findet sich außerdem rechts neben dem Bild des VF.
-Bild Diverses wirft den Blick Richtung der (mobilen) Koppel, aus der das Pferd kam (rechte der beiden deutlich sichtbaren Spuren auf dem Fahrweg).
Links im Bild sieht man ein paar Pferde, ungefähr auf gleicher Höhe zwischen Radweg und Fahrspur befindet sich die (mobile) Koppel.
-LandschaftsÜ: mittig mein Rad auf der Spur, links davon die Elbe, rechts der Radweg erahnbar...

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
0,00
0,00
0,00
0,00
17,00
19,00
171,50
31,90
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
18,00
15,20
181,00
36,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
23,00
14,50
173,00
33,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
22,20
17,60
171,40
33,50
0,00
14,10
14,00
13,00
13,00
0,00
0,00
167,20
31,80
0,00
13,70
14,10
14,80
13,80
0,00
0,00
177,30
29,20
0,00
14,00
14,40
14,50
13,10
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
anders
Krallen
nicht erfasst
Länge der Fährte
20
Bewegungsrichtung
290
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Du darfst keine Kommentare erfassen.