Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
30.03.2013 06:03
Spurenjäger
Notizen
Story zur Spur
Diese Fährte habe ich in der Gärtnerei meiner Eltern gefunden. Sie führt aus einem Folienunterstand für Maschinen (ohne Schnee) auf die Ausfahrt und Richtung Straße. Erst mit ziemlich großen Schritten, dann kurz stehen geblieben (Abdrücke 4+5), dann langsamer weiter. So zumindest meine Interpretation. Auf den Fotos ist außerdem noch eine ältere, gleichmäßigere Fährte vom Tag davor zu sehen.

Der Schnee ist ca. 4 cm tief, am 28.03. abends/nachts gefallen (da noch ca. 8 cm) und am 29.03. ein bisschen getaut. Die letzte Nacht hatte -5°C.

Spezies

Familie
Katzen
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies

Gangart

Gangart
Trab
Gangart (Detail)
Trab (Fuß in Fuß)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Jaaaaaa.... ziemlich große Schrittlänge am Anfang. Aber es waren wirklich sonst keine Abdrücke zu sehen. Die breite Schrittlänge am Anfang rührt von der leichten Rechtskurve her, die die Fährte am Anfang macht. Die Idee, da anders zu messen, kam mir erst hinterher, als es zu spät war.

Fuß in Fuß ist nicht ganz Perfekt.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Das Vorderfußfoto zeigt die Abdrücke 4+5, beide sind Doppelabdrücke.

Mikadostäbchen stecken hinter dem Trittsiegel. Rot oben: Vorderfußabdruck; blau oben: Hinterfußabdruck; zwei Stäbchen: Doppelabdruck.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
0,00
0,00
0,00
0,00
3,20
3,70
134,00
5,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
149,50
15,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
82,00
10,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
40,00
12,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
86,50
9,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
81,00
4,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
80,00
6,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
81,00
7,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
85,00
5,30
0,00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V4H
Krallen
nicht sichtbar
Länge der Fährte
7
Bewegungsrichtung
130
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Holger [Team Spurenjagd] 2013-03-31 14:36
Sooo viele Messwerte.. Moritz, irgend etwas stimmt hier nicht! 1 Tier, 2 Tiere? Ich bekomme die Gangart nicht auf die Reihe. 85 cm für Hauskatze??? Volksbank??? :cry:
#2 Mo [Team Spurenjagd] 2013-04-01 08:42
Ich gehe von einem Tier aus (Die Abdrücke, hinter denen Mikadostäbchen stecken; die anderen sind älter und bis auf den Boden ausgetaut). Die vielen Messwerte zeigen die großen Unterschiede in den Schrittlängen.
Bei Hauskatze bin ich mir sicher. Vorallem wegen der Trittsiegel.
Was ich nicht verstehe, ist, warum diese Katze nicht einfach galoppiert ist, statt so riesige Trabschritte zu machen. Aber Galopp konnte ich beim besten Willen nicht herauslesen.
Hier mal meine Interpretation zur Gangart (Bei den beiden Doppelabdrücken nebeneinander krieg ich die Bewegung auch nicht klar, aber vorher und hinterher sieht es so schön aus ;-) ):
https://www.dropbox.com/s/24gg88x0j8j80b0/Hauskatze_Zeichnung_300313.jpg (Dieser Knopf zum Bild einfügen hat nicht funktioniert. Was muss ich da beachten?)

Die Volksbank ist eine Genossenschafts bank, die über ihre Mitglieder finanziert wird. Gibts in verschiedenen Ausführungen (Mitte, Göttingen....) Warum sie VOLKSbank heißt weiß ich nicht.
#3 Joscha Grolms [Team Spurenjagd] 2013-04-01 12:50
Hi Moritz,

da hast Du ja außergewöhnlich e Maße geliefert.

Was für eine Spur verläuft rechts von der Katzenfährte?

Für das Spurgruppen Foto ist es wichtig, dass vier aufeinander folgende Abdrücke zu erkkennen sind. Hier sind es nur drei. Ich kann so keine Aussage zur Gangart treffen. Die anderen Bilder geben mir dafür leider auch zuwenig Infos preis.

Eine Schrittlänge von 85cm im Trab wäre schon außergewöhnlich viel für eine Hauskatze.

Mit den 134 - 149 cm ist es selbst für einen Luchs noch zuviel. Zum Vergleich: ein Puma im Trab bringt Schrittlängen zwischen 147 - 196 cm. Da liegst Du nur knapp drunter und Puma´s sind deutlich größer wie unsere Hauskatzen.

Vielleicht ist Dir etwas entgangen? Vermutlich handelt sich um eine andere Gangart, oder es liegt ein Messfehler vor.


Liebe Grüße
#4 Mo [Team Spurenjagd] 2013-04-01 14:55
Die Spur rechts neben der Katzenfährte konnte ich nicht genau identifizieren, aber wenn ich das Spurgruppenbild (4 Abdrücke haben einfach nicht draufgepasst; allerdings ist für mich auch das Gangartenbild ganz gut erkennbar) im Original ranzoome, sind die aufgeschmolzene n Löcher im Schnee rund und sind für mich eindeutig älter. Das war auch "live" schon so.

Die Gangart finde ich auch schwierig. Auf Trab bin ich gekommen, weil die ersten vier Doppelabdrücke (auf den Fotos sehe ich leider nur Abdruck 2, 4 und 5 genau genug, um das beurteilen zu können, aber draußen waren es Doppelabdrücke) einen relativ konstanten Abstand haben, und Schritt: naja.... Für gestreckten Galopp dürften es keine Doppelabdrücke sein; für Zweisprung - würde die Doppelabdrücke erklären - liegen mir die Abdrücke zu weit auseinander. Könnte höchstens sein, dass die alten Abdrücke wieder benutzt wurden.

Schade dass dir die Fotos nicht reichen, Joscha.
Welche Infos soll ich denn nächstes Mal berücksichtigen?

Die Schrittlänge:
Unser (nicht besonders großer) Kater misst, wenn er auf dem Sofa nicht ganz ausgestreckt ist, vom Vorderfuß zum Hinterfuß 80cm. Wenn nun beim Trab noch die Flugphase hinzukäme, wären meiner Meinung nach Schrittlängen von über ein Meter anatomisch möglich. Ob Katzen das machen, ist die andere Frage. Die entscheidende. Andererseits: Die Tiere haben die Bücher nicht gelesen ;-)

Ich bin mir sicher, dass ich das, was ich gesehen habe, korrekt gemessen habe. Vielleicht habe ich allerdings was Merkwürdiges gesehen bzw. was übersehen...

Gelernt habe ich auf jeden Fall: Mehr Fotos machen. Und nächstes Mal bei einer so großen Schrittlänge montiere ich zwei Bilder aneinander ;-)

Kann ich die Spurendoku wegen der Zweifel irgendwie kennzeichnen oder gibt es die Möglichkeit, sie komplett mit Fotos, Messungen und Kommentaren ohne großen Aufwand ins Forum zu verschieben?
#5 Wolfgang Peham [Team Spurenjagd] 2013-04-03 18:26
ein Hammer Vieh :-|
#6 Joscha Grolms [Team Spurenjagd] 2013-04-03 20:12
Hey Moritz,

Spurgruppe und Gangartenüberbl ick lassen mich einen gestreckten Galopp nicht sicher ausschließen bzw. ich sehe nicht genug um den Trab definitv bestätigen zu können. Das in Kombination mit den außergewöhnlich en Maßen lässt mich hier einfach vorsichtig gegenüber einem Fazit sein.

Die Doku ist in jedem Fall so wie sie ist wertvoll!

Deswegen ist auch Verschieben nicht notwendig. Wir arbeiten an einer Methode der "Verifizierung" , so dass Dokus in "Verifiziert" und nicht verifiziert unterteilt werden.

Es gibt einfach Fälle wo eine Doku nicht sicher einzuordnen ist, ohne dabei die Seriösität zu verlieren. Das gehört zum Spuren lesen dazu. Wir werden einfach sicher verifizierte Dokus als solche kennzeichnen. Die Übrigen können dann trotzdem als Doku eingesehen werden und jeder Betrachter entscheidet selbst was er damit macht.

Wir werden voraussichtlich am nächsten Wochenende was zur Spurenjagd sagen.

Erstmal freue ich mich über deine Teilnahme :lol:

Bis gleich!
#7 Simone [Team Spurenjagd] 2014-02-13 17:17
✓ Interessant! Schade eigentlich, dass wir keine Zeitreisen unternehmen können - wie gerne hätte ich hier zusammen mit Euch vor Ort über die Gangart gerätselt...

Du darfst keine Kommentare erfassen.