Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
22.07.2015 11:07
Spurenjäger
Notizen
Schwül-warmes Wetter, ca 24°C, 7/8 Bewölkung. Vor 2 1/2 Tagen Starkregen.

Spurenuntergrund: freigeschobener, etwas verschlämmter Lehmboden.

Alter der Spur: max. 1,5 Tage (am Vortag schon gefunden, vor 2,5 Tagen Starkregen)
Story zur Spur
Die Fortsetzung der vorigen Doku. Es lagen aber einige Schritt in kieseigem Boden dazwischen, wo die Spur nicht zu sehen war, deshalb die Trennung in zwei Dokus.

Spezies

Familie
Katzen
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies
Hier wie bei der vorigen Doku:
Es muss eine sehr große Katze gewesen sein, die mit sehr großen Sprüngen die kreuzende Kreis-Straße und dann das freigeschobene Gelände überquert hat.
Es ist mehr als 500 m vom Dorf entfernt, und in der Nähe (knapp 1 km weiter) sind schon mehrmals Wildkatzen überfahren worden. Dort wurde extra für die Wildkatzen eine Wildbrücke über die B27 gebaut und Wildkatzen auch genetisch nachgewiesen..
Ich vermute zwar, dass diese und die folgende Doku der gleichen Katze nicht eindeutig werden können, da sich m.E. Haus- und Wildkatze anhand der Spuren bisher nur sehr schwer oder gar nicht unterscheiden lassen. Dennoch fand ich die Spur so interessant, dass ich sie hier reinstelle. Vielleicht kann sie in Zukunft mal zu einer genaueren Differenzierung zwischen Haus- und Wildkatze beitragen?

Gangart

Gangart
Galopp
Gangart (Detail)
Diagonalgalopp

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Es handelt sich um 3 Sprünge im Diagonalgalopp, gefolgt von 1 im C-Galopp.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Im Gangart-Foto habe ich den oberen Teil der Spur gewählt, da sich dort die Abdrücke deutlicher abzeichneten. Den gesamten Gangartenüberblick habe ich unter Diverses gestellt.


Zu den Maßen:
Die hier gemessenen Füße waren alle mit Krallen abgedrückt.

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
136,00
5,00
110,00
26,00
4,40
4,80
5,20
5,20
0,00
0,00
181,50
8,50
96,50
85,00
4,40
4,50
5,40
5,20
0,00
0,00
168,00
9,50
103,50
64,50
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
0,00
131,00
7,50
84,50
46,50

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V4H
Krallen
teilweise sichtbar
Länge der Fährte
15
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Holger [Team Spurenjagd] 2015-08-02 07:25
Hallo Heide, das ist toll. Vielleicht hilft diese Doku später, Haus- und Wildkatze unterscheiden zu können. Gut gemacht! Augenmerk sollten wir auf Fußgröße (Wildkatze ein wenig größer) und Vorhandensein der Krallen im Abdruck halten. Das ist das, was mir im Moment auffällt, aber vielleicht gibt es ja auch ganz andere Unterschiede!?
#2 Simone [Team Spurenjagd] 2015-08-02 08:40
Kraftvolle Fortbewegung! Da hatte es jemand aber zeimlich eilig. Sehe ich das richtig, dass beim Vorderfuß der "Fersenballen" mit abgedrückt ist? Bei meinem Kater ist dieser ca. 2 cm vom Mittelhandballe n (habe ich eben nachgemessen.. ;-) )entfernt - könnte hier also hinkommen...

Mit den Fußgrößen als Differenzerungs merkmal ist das so eine Sache.Nachdem ich gestern zu Besuch bei einer Dame war, die 2 Maine Coone Kater hatte, werde ich zukünftig ziemlich vorsichtig sein, einen Katzenfußabdruc k rein nach der Größe zu beurteilen. Diese Katzenrasse hat massive, riesige Pfoten, die man größentechnisch durchaus mit einem kleinen Luchs verwechseln könnte. Auch die Körperlänge ist enorm (dürfte sich auch auf die Schrittlänge auswirken!). Zugegebenermaße n sind Rassekatzen in der Regel keine Freigänger, jedoch sollten wir diese Möglichkeit in jedem Fall in Betracht ziehen. Wäre tatsächlich vielleicht mal ein spannendes Projekt, mal die Trittsiegel unterscheidlich er Katzenrassen zu vergleichen...
#3 Heide Ulrich 2015-08-03 21:35
Hallo Simone, ich hatte nicht den Eindruck, dass beim VF der Fersenballen mit abgedrückt war. Das Loch hinter dem Fuß war mir dafür eher zu spitzig. Ich kann es aber nicht ganz sicher sagen.
#4 Quartier [Team Spurenjagd] 2015-08-04 14:16
Liebe Heide, das ist eine interessante Dokumentation. Ich haben letztes Wochenende am Edersee ganz ähnliche Abdrücke gefunden, in der gleichen Größe, auch im Galopp, aber ohne Krallen. Ich habe auch gleich an eine Wildkatze gedacht. Aber ich weiß auch, dass Hauskatzen zum Teil ein Streifgebiet von mehreren Kilometern haben, das sie in einer Nacht abwandern. Wir haben noch so viele, spannende Fragen zu bearbeiten!
#5 Heide Ulrich 2015-08-06 21:22
Hallo Simone, ein "Rasse-Register " mit Fußabdrücken hatte ich auch für Hunde schon mal als Idee. Wäre eine tolle Quelle zum Nachschlagen - aber auch ziemlich viel Arbeit, fürchte ich...
#6 Simone [Team Spurenjagd] 2020-02-11 20:27
Bin hier gerade nochmal drübergestolper t - ich würde das hier eigentlich schon als gestreckten Galopp einordnen - wenn wir uns über die Gangart einig sind, dann würde ich diese Doku gerne positiv evaluieren - denn 'ne Katz' ist es allemal... ;-)
#7 Quartier [Team Spurenjagd] 2020-02-12 17:46
Es ist schon der Diagonalgalopp noch erkennbar. Ich würde beides gelten lassen, Diagonalgalopp wäre allerdings präziser.
#8 Simone [Team Spurenjagd] 2020-02-12 20:09
In Ordnung - dann ist es eindeutig und wir nehmen wir diese schöne Dokumentation gerne mit in die Enzyklopädie auf.

Du darfst keine Kommentare erfassen.