Eine Spurendokumentation kann nur für eine Spezies in einer einzigen Gangart (Felder Gangart/Gangart (Detail)) aufgenommen werden. Beim Wechsel der Gangart müssen mehrere Spurendokumentationen angelegt werden. Alternativ kann auch auf die Spurendokumentation verzichtet und die Fotos und Daten im Forum gepostet werden.

Allgemein

Datum (Sichtung)
21.11.2015 11:00:00
Spurenjäger
Notizen
Bedeckt, ca 10°C, windstill.

Uferbereich eines kleinen Tümpels.

Spur-Untergrund: sehr feuchter Auenlehm. Alter der Spur: vermutlich letzte Nacht.

Story zur Spur
Mit Ulrike und Lucie bei Nina zum Naturschnüffeln - toll! Gleich zu Beginn ein Tümpel mit nur noch rudimentärem Wasserstand, aber reichlich BIber-Aktivitäten! Eine große Burg, Kanäle, viele Fraßspuren und Fällungen und auch einige Stellen mit schönen Abdrücken. Ulrike half mir beim Aufnehmen dieser Spur und zeigte mir einige Kniffe fürs Notieren - danke!

Spezies

Familie
Biber
Spezies

Notizen zur Spezies

Notizen zur Spezies

Gangart

Gangart
Schritt
Gangart (Detail)
Schritt (Fuß in Fuß)

Notizen zur Gangart

Notizen zur Gangart
Teilweise überdeckte der HF den VF komplett, teilweise war ein Stück des VF noch vor dem HF zu sehen.

Fotos & Zeichnungen

Hinweise zum Hochladen der Fotos: Die Bilder sollten sinnvoll nach der Spezies benannt sein und eine möglichst hohe Auflösung besitzen, dürfen aber maximal 1.000 x 1.000 Pixel bzw. 512kB nicht überschreiten. Zum Inhalt der Fotos bitte die Tooltips beachten bzw. den ausführlichen Beitrag in den FAQs lesen.
Die Fotos müssen die Gangart dieser Dokumentation beschreiben (Ausnahme: "Diverses"). Zusätzliche Fotos können mit Verweis auf diese Doku im Forum gepostet werden.

Vorderfußfoto
Hinterfußfoto
Spurgruppe
Gangarten-
überblick
Landschafts-
überblick
Diverses

Notizen zu den Bildern

Notizen zu den Bildern
Alle Fußabdrücke sind FiF.

Der Gangartüberblick war schwierig zu fotografieren.

Unter Diverses ein Blick auf den Tümpel und die Burg am linken Ufer, ungefähr von der Stelle der Spur aus..

Maße (Gangart)

Hier werden die Maße der Trittsiegel und Gangart erfasst. Alle Angaben in cm. Bei Schritt und Trab bitte keine Gruppenlänge erfassen!

Vorderfuß
Länge
Vorderfuß
Breite
Hinterfuß
Länge
Hinterfuß
Breite
Fuß in Fuß
Länge
Fuß in Fuß
Breite
Schritt-
länge
Spur-
breite
Gruppen-
länge
Zwischengrp.-
länge
0.00
0.00
15.50
11.50
22.50
11.50
45.40
19.50
0.00
0.00
0.00
19.00
13.00
26.00
13.00
46.00
18.00
0.00
0.00
0.00
18.50
10.50
18.50
10.50
47.50
19.00
0.00
0.00
0.00
19.00
12.00
19.00
12.00
45.00
17.00
0.00
0.00
0.00
18.50
10.00
22.00
10.50
0.00
0.00
0.00

Details

Qualität der Trittsiegel
deutlich
Afterklauen
nicht erfasst
Anzahl der Zehen
4V5H
Krallen
sichtbar
Länge der Fährte
10
Bewegungsrichtung
0
Handelt es sich sicher um ein Jungtier?
  • Nein

Karte

Bewege den Marker an den Ort der Spurensichtung. Per Eingabe eines Ortsnamens und Klick auf "GeoCode" wird der Marker an diesen Ort versetzt; auch die direkte Eingabe der Geo-Koordinaten ist möglich.

Ort
static map

Hinweis zum Speichern: Abhängig von der Größe der Bilder und der Geschwindigkeit der Internetverbindung kann das Hochladen der Dokumentation einige Minuten dauern. 

Kommentare   

#1 Simone [Team Spurenjagd] 2015-11-30 21:51
Glücksfall, dass man mal so eine lange, klare Laufspur entdeckt! Ein wirklich schönes Geschenk beim Naturschnüffelw ochenende. Danke, dass Du uns das mitgebracht hast - das Spurgruppenfoto ist absolut beeindruckend.

Gangart und Spezies sind dadurch eindeutig nachvollziehbar .
#2 Heide Ulrich 2015-12-03 18:14
Der matschige Uferbereich muss genau die richtige Konsistenz gehabt haben, dass die Füße sich tiefer eindrückten, die Kelle aber nur an der Oberfläche entlangschleppt e. Das war wirklich ein Glücksfall!
Danke an Nina, die uns diese wunderschöne Stelle zeigte, an Ulrike, die mir half und natürlich an die eifrigen Biber!

Du darfst keine Kommentare erfassen.